Archiv der Kategorie: Feste

Martinszug

Gestern war es soweit! Nach einer gefühlten Ewigkeit durften wir endlich wieder mit unseren Laternen durch die Straßen von Königshof ziehen. Viele wunderschön geschmückte Straßen machten den Martinsumzug zu einer tollen Veranstaltung für alle Beteiligten. Ein herzliches Dankeschön allen Anwohnern, die ihren Teil dazu beigetragen haben. Es ist auch für uns immer wieder ein tolles Erlebnis und bestärkt uns, ein schönes Brauchtum weiter zu pflegen. Es ist schön zu sehen, wie unsere Schülerinnen und Schüler mit großen Augen und viel Spaß die Straßen durchqueren und dabei aus voller Brust Martinslieder singen.

Besuch des Martinkomitees

Wie in jedem Jahr, besuchte uns vor dem großen Martinszug das Königshofer Martinskomitee. Wie immer wollten sie sich einen persönlichen Eindruck von unseren selbstgebastelten Laternen verschaffen. Auch St. Martin war selbstverständlich dabei. Auch er lobte die tollen Leistungen der Kinder und würdigte unser gewähltes Thema „Künstlerisch durch Königshof“.

„Man solle versuchen, die Dinge immer wieder auch durch die Augen eines anderen Künstlers, eines anderen Menschen zu sehen. So wie jedes Kunstwerk, jede Laterne einzigartig und verschieden ist, so ist auch jeder Mensch einzigartig und verschieden. Und genauso hat St. Martin damals den Bettler gesehen – als einzigartig und verschieden. Und genau deshalb hat St. Martin seinen Mantel mit dem Bettler geteilt, weil jeder es wert ist, als einzigartig und verschieden angesehen zu werden“, so die Worte des St. Martin.

Wie immer bekamen alle Klassen eine Urkunde für ihre Laternen ausgehändigt und man sang gemeinsam das Lied, welches die Geschichte von St. Martin erzählt.

Besuch des Martinkomitees
St. Martin hält seine Rede an die Kinder

Es war so schön…

„Endlich dürfen wir unsere Laternen wieder ausstellen!“

„Oma, du kommst doch zu unserer Laternenausstellung?“

„Ich kann heute nicht zum Training gehen, heute ist Laternenausstellung!“

Nur einige Zitate von unseren Kindern, die uns zu Ohren kamen und uns mehr als deutlich zeigen, wie wichtig unsere Laternenausstellung für alle war und immer wieder ist.

Nach Unterrichtsschluss ging es los und die Klassenräume der Seepferdchen und der Bären wurden verzaubert in kleine Lichtermeere. Wer zwischendurch schon einmal einen kurzen Blick in die Klassenzimmer erhaschen konnte, geriet ins Schwärmen „Oh, wie schön!“, klang es aus dem ein oder anderen Kindermund. Und dann ging es endlich los! Alle Laternen konnten von den vielen Besuchern bestaunt werden und im Anschluss standen die Mitglieder des Fördervereins und viele fleißige Eltern bereit, um Waffeln, Suppe, Würstchen und warme Getränke anzubieten. Es wurde erzählt und gelacht und am Ende räumten alle gemeinsam auf.

Nach einer für alle schwierigen Zeit, hat uns und unserer gesamten Schulgemeinschaft die diesjährige Laternenausstellung sichtlich gut getan. Viele gerührte Eltern, Großeltern und Freunde, die sich über ein Stückchen Normalität freuten und uns als Schule ein großes Lob aussprachen. Vielen Dank dafür!

Wir danken für Ihr Kommen und Ihr sehr umsichtiges Verhalten zu Coronazeiten! Nur so gelingt es uns, einige kleine Feste gemeinsam feiern zu können.

Hier nun noch einige Eindrücke des Tages, festgehalten in schönen Bildern! Viel Spaß beim Schauen!

Erdmännchenklasse, 4b
Chamäleonklasse, 2a
Pinguinklasse, 3a
Froschklasse, 4c
Seepferdchenklasse, 4a
Börenklasse, 3b
Eulenklasse, 1a
Tigerklasse, 1b
Koalaklasse, 2b
Fledermausklasse, 1c

Osterbasar 2021

Osterbasar 2021

Auch zu Ostern durfte unser alljährlicher Basar nicht wie gewohnt für das breite Publikum geöffnet, sondern konnte nur für die Schülerinnen und Schüler der Schule angeboten werden. Wie in jedem Jahr haben viele freiwillige Helfer aus der Elternschaft und dem Förderverein fleißig gebastelt, um den Kindern eine große Auswahl an kleinen und großen Geschenken und Überraschungen zu bieten. Vielen Dank!

St. Martin 2020

Auch wenn Laternenausstellung, Martinszug und gemeinsames Singen in diesem Jahr ausfallen mussten, hielten das Martinskomitee Königshof und wir als katholische Grundschule die Tradition hoch. Die Kinder bastelten wie immer Laternen und das Martinskomitee packte für jedes Schulkind eine Tüte mit Weckmann, Obst und Süßigkeiten.
Am Freitag, 6.11.2020 versammelten sich die Schüler in zwei Gruppen nacheinander mit viel Abstand zu den anderen Jahrgangsstufen mit ihren selbstgebastelten Laternen auf dem Schulhof. St. Martin begrüßte die Kinder und erinnerte an die Martinslegende. Der Vorstand des Martinskomitees überreichte den Klassen eine Urkunde als Würdigung ihrer gelungenen Laternen und eine Geldspende.

Karneval 2020

Am Freitag vor dem Karnevalswochenende feierten wir wie immer bei uns in der Schule. Zunächst wurde innerhalb der Klassen gespielt, getanzt und gegessen. Um 11.11 Uhr ging’s auf den Schulhof zur gemeinsamen Polonaise.

Adventsbasar 2019

Rechtzeitig zum ersten Advent hatten Schüler, Eltern, Nachbarn und Freunde unserer Schule wieder die Gelegenheit, selbstgebastelte weihnachtliche Deko- und Geschenkartikel zu erstehen und so den Förderverein zu unterstützen. In der Cafeteria wurden gespendete Kuchen und Getränke verkauft.

Osterbasar 2019

Wie immer war der Osterbasar mit vielen selbstgebastelten und liebevoll zusammengestellten österlichen Artikeln gut besucht. Auch in der Cafeteria des Fördervereins mit zahlreichen gespendeten Kuchen herrschte großer Andrang.

Sankt Martin 2019

Das diesjährige Laternenmotto lautete „Gottes Schöpfung“. Die Fackeln der ersten Klassen hatten die Form von Vögeln. Der Regenbogen, der Mond, Menschen und Tiere waren auf den Laternen der Zweitklässler zu sehen. Himmel und Erde waren Vorbild für die Martinslaternen der dritten Klassen. Die Kleisterlaternen der Viertklässler zeigten bunte Blätter und Sterne. Vor Beginn der Laternenausstellung wurden Martinslieder gesungen und der Förderverein bot Glühwein, Punsch, Waffeln und Suppe an. Der Andrang war wie immer sehr groß.

Am Freitag vor dem Martinszug besuchte das Martinskomitee von Königshof in Begleitung des heiligen Martin die Schule. Alle Kinder präsentierten noch einmal ihre Laternen, bevor sie mit einer Geldspende für das fleißige Basteln belohnt wurden.

Schulfest 2019

Am 30. Juni fand das diesjährige Schulfest statt. Eltern aus allen Klassen kümmerten sich um Grill, Getränkestand und Cafeteria und betreuten die Spielstände für die Kinder. Ehemalige Schüler sorgten für die musikalische Unterhaltung, hier im Bild mit Schulleiterin Frau Kreymborg und Fördervereinsvorsitzender Frau Warmo.