Spendenübergabe

Die Nachbarschaft der Niederbruchstraße hat einen Teil des Erlöses aus ihrem Straßenfest für die Grundschule Königshof gespendet. Herr Lueg und Frau Kreymborg nahmen den Scheck über  mehr als 967 € dankend von Vertretern der Nachbarschaft entgegen.

Sankt Martin2018

Am Tag vor dem Martinszug bekam die Schule Besuch vom Martinskomitee. Die Kinder präsentierten ihre Laternen und sangen einige Martinslieder. Die Mitglieder des Komitees überreichten den Klassen eine Urkunde und übergaben Herrn Lueg eine Spende.
Der Martinszug zog am 3. November vom Schulhof los. Durch die geschmückten Straßen von Königshof ging es zur Freiherr-vom-Stein-Realschule, wo die Kinder am Feuer zusehen konnten, wie St. Martin seinen Mantel mit dem Bettler teilte.

 

Laternenausstellung 2018

Schon zum fünften Mal organisierten die Lehrerinnen einige Tage vor dem Martinszug durch Königshof eine Ausstellung  mit den selbstgebastelten Laternen in den Räumen der Schule, während der Förderverein mit Punsch, Glühwein, Waffeln und Suppe für das leibliche Wohl sorgte. Wegen des ungemütlichen Wetters musste die Veranstaltung in den Klassenräumen des Erdgeschosses stattfinden, was dem Besucheransturm aber keinen Abbruch tat.
Zum Thema „Königshofer Unterwasserwelt“ waren alle zehn Klassen  kreativ geworden.
In den Klassen 1b und 1c entstanden aus Luftballons hellblaue Kraken, während die 1a bunte Fische in runden blauen Aquarien schwimmen ließ. Die Laternen der zweiten Klassen zeigten viele kleine Fische im Meer. Meeresschildkröten waren auf den Laternen der 3a zu sehen und Haie, Delfine und Wale bei der 3b. Die Viertklässler bastelten Piranhas mit vielen bunten Schuppen.

Datenschutz

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher
Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist Constanze Kreymborg, Oberbruchstr.87, 47807 Krefeld, schule (at)kgs-koenigshof.de

Datenschutzbeauftragter
Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz(at)krefeld.schulen.net, 02151/862594
Information über die Erhebung personenbezogener Daten, Speicherdauer

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Ihre Rechte

Hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die auf dieser Webseite verarbeitet werden, haben Sie uns gegenüber folgende Rechte:
Recht auf Auskunft,
Recht auf Berichtigung oder Löschung,
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 EU-DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.5

Sicherheit
SSL-Verschlüsselung

Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt diese Seite eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Erhebung und Zweck personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
Server Log Dateien

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):

IP-Adresse
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
jeweils übertragene Datenmenge
Website, von der die Anforderung kommt
Browser
Betriebssystem und dessen Oberfläche
Sprache und Version der Browsersoftware.

Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Es werden dabei folgende Arten von Cookies verwendet:6

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
Transiente Cookies (dazu 2)
Persistente Cookies (dazu 3).
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
[Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.] 7
Ist nur von Belang, wenn es für Lehrkräfte und/oder Schüler eine Möglichkeit gibt, sich einzuloggen in einen internen Bereich. Falls nicht zutreffend, diese Passage löschen.
[Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash- Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „ Privacy Badger“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/privacy-badger17/) oder das Adobe- Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.]8
Kommt nur in Frage, wenn Flash Cookies zum Einsatz kommen.

E-Mail

Wenn Sie unsere Schule über eine der auf der Homepage angegebenen E-Mail Adressen kontaktieren, werden die Daten der E-Mail von uns gespeichert, bis die Bearbeitung Ihrer Anfrage abgeschlossen ist. Bitte beachten Sie, dass per E-Mail über das Internet verschickte Daten ohne Verschlüsselung nicht vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind. Für die Übermittlung vertraulicher Informationen bitten wir Sie in Ihrem Interesse, eine andere Kommunikationsform zu wählen.14
Widerspruch Werbe-Mails

Wir widersprechen hiermit ausdrücklich der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Im Falle einer unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, behalten sich die Betreiber dieser Seiten ausdrücklich rechtliche Schritte vor.15

Osterbasar 2018

Viele fleißige Hände hatten wieder wochenlang geschnitten, gebastelt, gesägt und gemalt, um am 16.3.18 Kindern, Eltern und Gästen eine reiche Auswahl an Osterschmuck anbieten zu können. Der Ansturm war wieder riesengroß und auch die Cafeteria mit Kaffee, Tee und gespendeten Kuchen wurde gut besucht.

St. Martin 2017

Auch 2017 dachten die Kinder unserer Schule an den heiligen Martin, indem sie  Laternen bastelten, Lieder sangen und durch das schön geschmückte Königshof zum Feuer an der Freiherr-vom-Stein-Realschule zogen, wo sie die Szene der Mantelteilung beobachten konnten. Unser Thema lautete dieses Mal „Durch die Straßen auf und nieder“ nach dem bekannten Martinslied.

Bei der Laternenausstellung am 9. November, drei Tage vor dem Martinszug, konnte man die selbst gebastelten Laternen in den stimmungsvoll dekorierten Räumen des Pavillons bewundern. Der Schulchor trug einige Lieder vor und der Förderverein bot Waffeln, Suppe, Glühwein und Punsch an. Der Andrang war wie in den vergangenen Jahren riesengroß.

Die Kinder aus den vierten Klassen entwarfen für ihre Laternen kunstvolle Fachwerkhäuser und bastelten flatternde Fledermäuse. Die dritten Klassen nahmen sich die farbenfrohen Häuser von Hundertwasser zum Vorbild und die Zweitklässler gestalteten eine Skyline in der Abenddämmerung. Die Kinder der Elefantenklasse bastelten Eulenlaternen. Bunt leuchtende Häuser konnte man bei der Chamäleonklasse, der Delfinklasse und der Eisbärenklasse bestaunen.

Am nächsten Tag besuchten St. Martin und das Martinskomitee von Königshof die Schule und es gab für jede Klasse eine Urkunde und eine Geldprämie.

Sankt Martin 2016

Auch in diesem Jahr haben wir uns gleich drei Mal an den heiligen Martin erinnert.

Am Donnerstag, den 3.11.16 waren die beleuchteten Martinslaternen aller Klassen im Pavillon ausgestellt.
Das diesjährige Motto lautete: Hand in Hand … durch Königshof.
Die ersten Klassen gestalteten dazu eine Laterne in der Form eines Fisches nach dem Bilderbuch „Swimmy“ von Leo Lionni.  Die Kinder der 2a druckten ihre Hände auf die Laterne. Auf den Laternen der 2b waren Kinder zu sehen, die um ein Feuer tanzen. Die Schüler der 3a bastelten Sterne und die 3b Laternen mit den Bremer Stadtmusikanten. Am Künstler Keith Haring orientierten sich die Kinder der 4a bei ihren Laternen und  die 4b gestaltete Laternen mit Symbolen wie Herz, Baum, Kreuz, Auge. Die Kinder der Eisbärenklasse bastelten den „Regenbogenfisch“.
Vor Beginn der Ausstellung sangen die Kinder auf dem Schulhof einige Martinslieder. Dann begann der Ansturm auf die beiden Pavillonräume. Draußen bot der Förderverein selbst gebackene Waffeln , Glühwein und Punsch an.

sam_3259Fuchsklasse 4b

sam_3260Bärenklasse 2bsam_3261

Löwenklasse 1bsam_3262

Marienkäferklasse 3bsam_3266

Tigerklasse 2asam_3267
 

Schildkrötenklasse 1asam_3268
 

 

Eulenklasse 3asam_3269

Elefantenklasse 4a und Eisbärenklasse
Am nächsten Tag kam das Martinskomitee mit Herrn Eiker als St. Martin zu Besuch. Die Kinder präsentierten ihre Laternen stolz und wurden mit Urkunden und einer Geldspende belohnt.
sam_3301

 

Am Samstag, den 5.11.2016 zog der Martinszug um 17.15 Uhr vom Schulhof los durch die Straßen von Königshof bis zum Schulhof der Freiherr-vom-Stein-Realschule, wo die Kinder beim Feuer beobachten konnten, wie Sankt Martin seinen Mantel mit dem Bettler teilte.

 

Laternenausstellung

Laternenausstellung
Nach dem Erfolg im vorigen Jahr haben wir am Donnerstag, den 5. November 2015 um 17 Uhr zum zweiten Mal eine Laternenausstellung in den Pavillonräumen präsentiert.
Unser diesjähriges Thema lautete „Bücherhelden“.
Die Kinder haben eifrig  die Titelfiguren bekannter Kinderbücher in Martinslaternen verwandelt.

Die Kinder der ersten Klassen gestalteten den kleinen Käfer Immerfrech von Eric Carle und den kleinen Tiger von Janosch als Laterne.
SAM_1936SAM_1919

Die zweiten Klassen bastelten aus Luftballons und Kleister die Figuren aus dem Buch „Der Grüffelo“ von Julia Donaldson.
SAM_1961SAM_1926

In den dritten Klassen entstanden kleine Hexen nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler und
Urmel nach der lustigen Figur von Max Kruse.
SAM_1956SAM_1954
Die Klasse 4a gestaltete Laternen nach den Büchern zum Sams von Paul Maar. Die Laternen der Klasse 4b stellen Pippi Langstrumpf von Astrid Lindgren dar.

SAM_1928SAM_1939Die Kinder der „Totoklasse“  bastelten die kleine Raupe Nimmersatt von Eric Carle.
SAM_1915Die Ausstellung fand regen Zuspruch. Auch die Waffeln, der Punsch und der Glühwein, vom Förderverein angeboten, waren sehr beliebt.

 

Hier einige Bilder der Laternenausstellung 2014 zum Thema „Künstler in Königshof“:
SAM_0903Die Eulenklasse gestaltete Laternen nach Paul Klee.

 

SAM_0888Die Fuchsklasse beschäftigte sich mit den Werken des Künstlers Henri Matisse.SAM_0894Die Häuser von James Rizzi regten die Klasse 4b an.SAM_0904Die Marienkäferklasse zeichnete Figuren von Keith Haring auf ihre Laternen.SAM_0908Werke von Viktor Vasarely waren das Vorbild für die Laternen der Elefantenklasse.SAM_0912Die Drachenklasse beschäftigte sich mit Bildern von Piet Mondrian.SAM_0889Bilder von Joan Miró dienten der Pinguinklasse als Vorbilder für ihre Laternen.SAM_0890Die Klasse 4a gestaltete „Hundertwasserhäuser“.

Tag der offenen Tür

Alle Interessierten, besonders die Eltern der zukünftigen Erstklässler hatten am Samstag, den 26.09.2015 Gelegenheit den Unterricht zu besuchen. Gleichzeitig fand auf dem Schulhof ein kleiner Trödelmarkt statt. In der Cafeteria konnte man selbstgebackenen Kuchen essen. Die Schulleitung stand für Informationen zur Verfügung.